Tag 4

Mein Hundebuch

Ein Tagebuch und mehr

 

DRUM PRÜFE WER SICH EWIG BINDET

Tagebuch - Tag 4

 

So für diesen Tag gibt es nur eine Kurzfassung, weil ich kann ja nur aus der Ferne berichten. Der Morgen verlieg ruhig und gesittet. Und gegen acht bin dann los auf meine Baustelle.

 

Heike hat den Tag ganz gut überstanden. Es hat sogar geklappt, das Sari nicht in die Wohnung gemacht hat. Und sogar den Termin mit der Klientin ist gut gegangen. Obwohl sie wohl zwischendurch etwas unruhig war und dauernd aufgestanden ist. (also Sari nicht die Klientin) Aber Heike hat sie dann rausgeschmissen und dann lag sie im Flur vor der Tür. Da war sie in der Nähe aber gleichzeitig ungestört.

 

Sari hat einen ihren Milchzähne verloren. Ich hab mal ein Foto gemacht und nachträglich hier reingesetzt. Die meisten Michzähne findet man nicht, weil die Welpen die einfach mit runterschlucken und gleich als Baumaterial für die nächsten Zähne verdauen. Und auch Hunde haben dabei ziemlich Zahnschmerzen. Nicht nur Menschenkinder. Und man merkt es an den gleichen Symptomen. Sie sind etwas unleidlich und jammern und wimmern macnhmal rum und auch nachts schlafen sie dann entsprechend unruhig und jammern ein bißchen. Zum Glück geht das bei Hunden etwas schneller vorbei.

 

 

Der Eckzahn war übrigens innen hohl. Das hatte ich nicht erwartet- Leider kann man das nicht so richtig fotografieren. Da braucht man doch ein Spezialobjektiv für die Nahdistanz.